Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Private Wächtersbacher Aktion: Weihnachten ist für alle...

am 23.12.2020

„...und morgen flieg ich hinab zu Erden – denn es soll wieder Weihnachten werden.“

Wächtersbach (ae). „Weihnachten ist für alle!“ So heisst eine Aktion, die einige Wächtersbacherinnen und Wächtersbacher an Weihnachten ins Leben riefen. Annika Herchenröther und Andrea Euler: „Gewiss, den meisten von uns geht es gut. Wir sitzen in der geheizten Stube, wir riechen den Duft des Weihnachtsbratens, wärmen uns am Glühwein und schauen ins Kerzenlicht - oder zu den Kindern, wenn sie ihre Geschenke entdecken. Aber neunzig, hundert Kinder aus Wächtersbach haben nicht das Glück, dass es ihren Familien richtig „dicke“ geht...“

Und auch bei diesen Familien soll der alte Satz aus Theodor Storms Gedicht „Knecht Ruprecht“ gelten: „...und morgen flieg ich hinab zu Erden – denn es soll wieder Weihnachten werden.“ Also haben sich die beiden „Weihnachtsengel“ Annika und Andrea zusammengetan, um in einem echten Marathon Geschenke einzupacken. Und zwar nicht irgendeinen ausrangierten Krempel, sondern neue oder zumindest neuwertige Bücher, Malbücher und Stifte, CDs, DVDs, Spiele, Puzzles, damit der Weihnachtsmann seinen Sack ordentlich füllen kann. Auch „Apfel, Nuß und Mandelkern“ gehören selbstverständlich dazu. Die Päckchen wurden übergeben an die Mitarbeiterinnen der Tafel und des Wächtersbacher Frauenhauses.

Ohne tatkräftige „Weihnachtselfen“ geht so etwas nicht: Fritz Feit gab aus der Concordia-Stiftung 500,- Euro in die Aktion, eine Freundin von Andrea, die nicht namentlich genannt werden mag, legte weitere 500,- Euro drauf. Simone Bienossek vom Aufenauer Mittelpunkt lieferte Äpfel, Mandarinen, Nüsse und manch süße Überraschung.

Ein Dank der Initiatorinnen geht auch an die Elfen aus der Weihnachtswerkstatt, die sich um Hilfe, Spenden, Support, Transportation und Catering kümmerten: Familie Ungermann, Lucy van Pelt, Susanne Wolf, Thorsten Richter, Familie Stallmann, Karl-Ulrich Kreiss, Familie Gerhold, Melanie Koch, Daniela Jakob, Kerstin Kerber, Karin Eckert-Schmidt aus der Laden-WG, Michelle vom örtlichen Rewe und Stephan Siemon. Und all die, die mit kleinen Spendenbeträgen den Erfolg so richtig rund machten.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche