Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Nach Fußbruch sensationeller Platz drei bei German Open

am 03.10.2016

Rado mit Erfolg bei der German Open zurück im Wettkampfgeschehen

Wächtersbach / Main-Kinzig. Ende September startete Ju-Jutsuka Rado Mollenhauer vom JC Wächtersbach bei der German Open in Düsseldorf. Für Rado war es nach dem Fußbruch bei der Europameisterschaft im Juni der erste Wettkampf und gleichzeitig der Einstieg in die Vorbereitung zur Weltmeisterschaft im November in Polen. Gleich im ersten Kampf allerdings musste Mollenhauer ausgerechnet gegen den Kontrahenten ran, gegen den er sich bei der EM den Fuß brach. Nach der langen Wettkampfpause war dieser Gegner allerdings noch etwas zu stark und Mollenhauer musste sich dem späteren Turniersieger geschlagen geben.

Nun ging es in die Trostrunde. In dieser gewann er alle Kämpfe und holte sich somit den dritten Platz. Ein toller Wiedereinstieg kurz vor der WM. Chris Müller, Gastkämpfer der Oberligamannschaft, konnte aufgrund einer Grippe an diesem Tag nicht seine starke Form abrufen und schied bereits nach zwei Niederlagen aus dem Turnier aus. Der JCW wünscht beiden Kämpfern in den nächsten sechs Wochen eine gute Vorbereitung und dann natürlich viel Erfolg bei der WM.

Weitere Informationen zum Judo-­ und Ju­Jutsusport sowie dem JC Wächtersbach finden Interessenten auf www.jc­ waechtersbach.de

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche