Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Nachhaltige Landwirtschaft und Tierhaltung im Fokus

am 03.05.2016

68. Messe Wächtersbach - noch bis 8. Mai

Wächtersbach. Schon längst ist die Landwirtschaft nicht mehr einfach nur als bäuerlicher Wirtschaftszweig zu umschreiben. Sie ist ein komplexer, sensibler und umweltbezogener Arbeits- und Produktionsbereich, der direkten Einfluss auf unsere Lebensweise hat. Schon seit geraumer Zeit vermag die „Landwirtschaftliche Ausstellung mit Tierschau“ immer wieder wahre Besucherströme anzulocken; so auch ganz sicher in ihrer verdienten Neuauflage zur 68. Messe Wächtersbach.
Lebensnaher als mit echten Nutz-, Zucht- und Haustieren kann man Landwirtschaft kaum mehr vermitteln. Zur 68. Messe Wächtersbach sind wiederum viele Vertreter unterschiedlichster Gattungen aus Stall-, Gehege- und Freilandhaltung zu besichtigen: Pferde mit Fohlen, Sauen mit Ferkeln, Schafe mit Lämmern, Kühe und Kälber, Federvieh nebst Kükenschlüpfer. Ein wahrer Publikumsmagnet von hoher Attraktivität, der Groß und Klein gleichermaßen anzieht und fasziniert.
In der direkt daneben angeschlossenen Ausstellungshalle können sich Messebesucher eingehend über die facettenreiche Landwirtschaftstechnik unter modernen, nachhaltigen Gesichtspunkten informieren. Den Themenschwerpunkt bildet in diesem Jahr alles rund um die Milch. Ein großes Kuhmodell, Melkanlage und anderes Gerät werden präsentiert und kontrastieren mit historischen Exponaten, wodurch ein leicht nachvollziehbarer technologischer Entwicklungsprozess verfolgt werden kann.
Im Forum finden Vorträge und Diskussionsrunden sowie Kochvorführungen mit Milch und Molkereiprodukten statt und runden dieses absolut interessante und brandaktuelle Thema gekonnt ab.
Nicht minder interessant sind die ausgestellten Pflanzkästen mit diversen Fruchtständen sowie anspruchsvolle Informationstafeln mit anschaulichem Bild- und Textmaterial. Für Kurzweil sorgen eine Spielekiste für die Kinder und eine schön gestaltete Teichanlage erfreut das Auge.
Unterstützt wird die „Landwirtschaftliche Ausstellung mit Tierschau“ durch viele Verbände und Institutionen, wie Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises – Amt für Umwelt, Naturschutz und ländlichen Raum, Kreisbauernverband Main-Kinzig e.V., Raiffeisen Waren GmbH – Agrarstandort Gelnhausen, DLG Deutsche Landwirtschafts-Genossenschaft eV Frankfurt, IG Historische Landmaschinen Wetterau – Main-Kinzig e.V., Baiersröderhof, Landfrauenverband Hessen e.V., GNA Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung., Bezirkslandfrauenvereine Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Landesbetrieb Landwirtschaft Wächtersbach/Fulda, LBH-Steuerberatungsgesellschaft mbH, Kreisjagdverein Gelnhausen e.V. und Imkerverein Wächtersbach-Brachttal-Birstein eV.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche