Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Christian Schulteisz liest am 26. September im Main-Kinzig-Forum aus seinem Roman „Wense“. (Foto: Ramune Pigagaite)

Über einen allwissenden Taugenichts

am 14.09.2020

Kulturförderpreisträger Christian Schulteisz liest aus seinem Roman „Wense“

Gelnhausen / Main-Kinzig (MKK/fw). Am Samstag, 26. September, 18 Uhr, veranstaltet die Buchhandlung „Dichtung & Wahrheit“ aus Wächtersbach gemeinsam mit dem Fachbereich Kultur des Main-Kinzig-Kreises eine Lesung mit dem Kulturförderpreisträger Christian Schulteisz im Barbarossasaal des Main-Kinzig-Forums, Barbarossastraße 24 in Gelnhausen. Die Lesung wird gefördert von der Kampagne #zweiterfruehling von literaturhaus.net.

Christian Schulteisz, geboren 1985 und aufgewachsen in Gelnhausen, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und veröffentlichte bis dato in diversen Literaturzeitschriften, Anthologien und im Radio. 2013 wurde ihm der Kulturförderpreis des Main-Kinzig-Kreises verliehen. In seinem Debütroman „Wense“ geht es um einen allwissenden Taugenichts, der sich trotz aller Weltvergessenheit in einer vom Krieg regierten Welt zurechtfinden muss.

Ingenieur, Ökonom, Geologe, Philosoph, Zoologe, Astrologe, Rechtswissenschaftler, Übersetzer, Schriftsteller, Pianist, aber doch zu nichts zu gebrauchen? Die unfreiwillig lächerliche Figur des Universalgenies Hans-Jürgen von der Wense wirkt wie ein Produkt der Fiktion, hat es jedoch tatsächlich gegeben. Schulteisz kombiniert auf 130 Seiten gekonnt Auszüge aus Wenses Texten mit seinem ganz eigenen Stil und würzt mit einer gehörigen Prise Slapstick-Humor. So erzählt er aus dem tragikomischen, manchmal poetischen Alltagsleben des wanderwütigen Querdenkers inmitten eines Regimes, welches ein jedes Individuum nach seiner Nützlichkeit oder Schädlichkeit bemisst. Ein Roman, der zum Schmunzeln und Mitwandern einlädt.

Eintrittskarten sind für fünf Euro in der Altstadt-Buchhandlung „Dichtung & Wahrheit“, am Obertor 5 in Wächtersbach, erhältlich. Die Buchhandlung ist montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Ansprechpartnerin ist Inhaberin Andrea Euler, zu erreichen unter der Telefonnummer 06053 600848 oder per E-Mail: info@mkk-books.de. Karten gibt es auch in der Tourist-Info Gelnhausen am Obermarkt 8 in Gelnhausen zu erwerben, geöffnet montags bis freitags von 10 bis 16.30 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 10.30 bis 16 Uhr. Die Tourist-Info ist unter der Telefonnummer 06051 830300 oder per E-Mail: tourist-information@gelnhausen.de erreichbar.

Die Lesung findet unter geltenden Abstands- und Hygieneregeln statt. Der Roman „Wense“ von Christian Schulteisz erschien im Frühjahr 2020 bei Berenberg Verlag GmbH Berlin und ist für 22 Euro am Rande der Lesung erhältlich.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche