Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Die Ausbildungsbörse findet doch statt – Digital!

am 05.05.2020

Jedes Unternehmen bekommt einen „Digitalen Meetingraum“ zur Verfügung gestellt

Steinau / Main-Kinzig (GVS). Nach dem Beschluss der Bundesregierung vom 15. April 2020 sind Großveranstaltungen bis Ende August verboten. Daher mussten die Organisatoren des Gewerbe- und Verkehrsvereins Steinau die geplante Ausbildungsbörse in der Halle am Steines absagen.

Nun wurde aber eine Möglichkeit gefunden, die Ausbildungsbörse auf einem anderen Weg stattfinden zu lassen. Auf Initiative des Vereins für Wirtschaft und Tourismus e.V. Schlüchtern (WITO) findet die Bergwinkel-Ausbildungsbörse in diesem Jahr digital statt.Und zwar am Samstag, 16. Mai, von 9 bis 12 Uhr (www.bergwinkel-ausbildungsboerse.de).

Wie kann man sich das vorstellen?
Auf der Webseite www.bergwinkel-ausbildungsboerse.de bekommt jedes Unternehmen einen „Digitalen Meetingraum“ zur Verfügung gestellt, der über einen speziellen Link zu erreichen ist. Die zugrundeliegende Technik ist hier „Go2Meeting“. Klickt man auf einen solchen Link, landet man im jeweiligen Meetingraum, in dem die Ansprechpartner, Personalleiter oder auch Auszubildenden der Unternehmen zu sehen sind und mit denen man sich austauschen und Fragen stellen kann. Man kann sich das Ganze also wie einen Videochat per Skype oder WhatsApp vorstellen.

Alle Interessierten, seien es Schüler oder Eltern, sind herzlich dazu eingeladen, in die jeweiligen Räume der Unternehmen einzutreten und mit den Unternehmen in den direkten Kontakt zu kommen.

Dazu werden lediglich Handy, Laptop oder ähnliches benötigt. Es können sich immer mehrere Personen pro Unternehmen einloggen und gleichzeitig Fragen stellen. Man kann aber auch nur zuhören. Hat man genug gehört oder wurden alle Fragen beantwortet, verlässt man den Raum und kann in einen anderen wechseln. Ein großer Vorteil der digitalen Ausbildungsbörse ist, dass manche Unternehmen den Besuchern auch einen direkten Einblick in die Produktionsräume geben können.

Bisher bieten über zehn Unternehmen auf diese digitale Weise einen Einblick in Ihre Ausbildungsberufe. Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 13. Mai, 12 Uhr, per Mail unter anmeldung(at)bergwinkel-ausbildungsboerse.de anmelden.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche