Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Das Bild zeigt die frisch gebackene Ruheständlerin Filomena Borella (vorne mit Blumen) mit einigen Familienmitgliedern sowie Bürgermeister Daniel Christian Glöckner (Vierter von links) und (hinten von links) Personalchefin Laura-Luise Höhn, Personalratsvorsitzende Monika Lehnert, die ehemalige Personalchefin Marianne Baum, Stefan Bechtold, Leiter Zentrale Verwaltung, Tanja Schlereth von der Personalabteilung, Bauamtsleiter Peter Oberst, die Veranstaltungstechniker Jan Gärtner und Rafael Bieniek, die Hausmeister Klaus Kleilein und Peter Brill. Bild: Stadt Gelnhausen

Bewegter Abschied von Filomena Borella

am 21.10.2019

Reinigungskraft ging nach 28 Jahren in Diensten der Stadt Gelnhausen in Ruhestand

Gelnhausen. Abschied von der guten Seele der Stadthalle Gelnhausen: Nach 28 Jahren in Diensten der Stadt Gelnhausen genießt Reinigungskraft Filomena Borella nun ihren wohlverdienten Ruhestand. Der kleinen Feierstunde im Sitzungssaal des Rathauses wohnten auch Kollegen und Familienmitglieder der gebürtigen Italienerin bei.

Im Alter von 14 Jahren kam Filomena Borella, die in Giovinazzo an der Adriaküste (Apulien) geboren wurde, nach Deutschland. Berufserfahrung sammelte sie zunächst bei der Woco-Gruppe und im Gelnhäuser Unternehmen Gummi-Horst. Am 1. Juni 1991 trat sie in die Dienste der Stadtverwaltung Gelnhausen. Ab 1993 sorgte sie in der Stadthalle und in der Ehemaligen Synagoge für Ordnung und Sauberkeit, ab 2002 setzte sie ihre Arbeitskraft ausschließlich für die Stadthalle Gelnhausen ein. Bürgermeister Daniel Christian Glöckner lobte die Zuverlässigkeit und das starke Engagement der Reinigungskraft und überreichte neben der Urkunde, die Filomena Borella ganz offiziell in den Ruhestand versetzt auch Blumen und ein Präsent. Gute Wünsche für den Ruhestand übermittelte stellvertretend für die Belegschaft auch die Personalratsvorsitzende Monika Lehnert. Es waren aber noch viele weitere Kolleginnen und Kollegen gekommen, um Filomena Borella zu umarmen und ihr alles Gute zu wünschen. Darunter auch die ehemalige Personalchefin Marianne Baum, Hausmeister Klaus Kleilein  und das Stadthallen-Team. Diese  etwas andere Abschiedsfeier im Rathaus mündete schließlich auch in einem außergewöhnlichen Abschluss: Filomena Borella und ihre Familie ließen es sich nicht nehmen, die Anwesenden mit italienischen Spezialitäten zu verwöhnen.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche