Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Bild: Andreas Schwarz

Emotionales Abschlusskonzert der Benefiz-Konzertreihe „Ihr & Wir“ / 1.353 Gäste, 18.405,- Euro Spenden

am 20.10.2019

HeartChor Kefenrod gastierte zum vorerst letztmalig mit einem Auftritt in Eckartshausen

Main-Kinzig / Wetterau / Hessen. Die HeartChor-„Ihr & Wir“-Tour in Zahlen: sechs Konzerte, 84 gewünschte Lieder, 1.353 Gäste, 18.405,- Euro Spenden, sechs wunderbare Hilfsorganisationen. Aber diese Tour mit nackten Zahlen zu beschreiben, ist nicht möglich. Es war für den HeartChor eine Herzenssache, durch die Realisierung dieser Tour zu helfen, Gutes zu tun. Und dabei lag die gesamte Organisation in den Händen des Chores, von der Auswahl der Hilfsorganisationen angefangen, über den Kontakt mit den Kirchengemeinden, bis zum Schreiben der Zeitungsartikel. Dabei hat der Chor viele wunderbare Menschen kennengelernt, die den Chor nachhaltig beeindruckt haben und die es Wert sind, dass man weiter über sie spricht.

Zum Höhepunkt und gleichzeitig der Abschluss der Konzertreihe lud der HeartChor in die Kirche in Eckartshausen ein. Diesmal gingen alle Gelder an den Verein Barbarossakinder e.V., der die Kinderklinik in Gelnhausen unterstützt.

Über 400 Gäste machten sich auf den Weg, um ein wiedermal einzigartiges Konzert in der ausverkauften Kirche zu erleben. Einzigartig nicht nur, weil es wieder ein interaktives Konzert war, bei dem die Zuschauer selbst die Lieder per Los aussuchen durften, sondern auch, weil der Chor diesmal von den beiden bekannten Musikern Matthias Baselmann und Thomas Bopp unterstützt wurde.

Nach dem treffenden Eingangslied „I have a dream“ von ABBA eröffnete Doris Reifschneider-Fillsack das Konzert mit Begrüßungsworten des HeartChors und einer Erklärung zum Ablauf des Wunschkonzertes. Wieder einmal hatte jeder Gast die Chance sich ein Lied aus der umfangreichen und vielfältigen Liederliste des Heartchors zu wünschen, wenn sein Los von einer der Glücksfeen gezogen werden würde.

Mit diesen Glückslosen wurde vom Publikum ein kunterbuntes, abwechslungsreiches, lebensfrohes und manchmal auch emotionales - kurz ein herzbewegendes - Programm, zusammengestellt. Die beiden Special-Guests Matthias Baselmann und Thomas Bopp unterstützten dabei den Chor und bereicherten das Konzert mit vielen zusätzlichen Gänsehaut-Momenten. Die Zuschauer riss es dabei mehrfach von den Sitzen und der Chor wurde mit tobendem Applaus belohnt.

Bettina Büdel berichtete zwischen den Liedwünschen von der ehrenamtlichen Arbeit des Vereins Barbarossakinder. Seit bereits sieben Jahren unterstützt der Verein die Kinderklinik in Gelnhausen. Die Unterstützung beginnt dort, wo die staatlich finanzierte Hilfe aufhört. Frau Büdel kündigte an, dass die Spende des Konzertes für die Erweiterung der Neugeborenen-Intensivstation verwendet werde. Dort sind aktuell 11 Säuglinge die um ihr Überleben kämpfen, vier davon wiegen unter 1.500 Gramm. Die Frühchen und ihre Eltern brauchen mehr Platz, um gemeinsam diese schwere Zeit durchzustehen.

Zum Ende des Konzertes überraschte Büdingens Bürgermeister Erich Spamer den HeartChor mit einer kurzen Ansprache und den bewegenden Worten: „Michael Habermann ist der beste Chorleiter den es gibt!“ und sprach dem HeartChor damit aus dem Herzen, denn Michael Habermann verabschiedet sich zum Jahresende vom HeartChor. Die Emotionen waren nach dieser kurzen, aber treffenden Ansprache auf den Gesichtern der Sängerinnen und Sänger abzulesen.

Doris Reifschneider-Fillsack bedankte sich im Namen des HeartChors und Michael Habermann bei allen Kirchen die ihre Pforten geöffnet haben, beim Publikum für das wundervolle Konzert in Eckartshausen, die vergangenen ebenso wundervollen Konzerte der gesamten Benefiz-Konzertreihe „Ihr & Wir“, für die gezahlten Eintrittsgelder und die zusätzlichen Spenden.

Eckartshausens Pfarrer Oliver Nünninghoff wünschte sich mit einem Augenzwinkern, jeden Sonntag eine so volle Kirche und bedachte alle Anwesenden noch mit Gottes Segen. Den endgültigen Abschluss des Konzertes ließ sich aber der HeartChor nicht nehmen und gab noch einige Zugaben mit den Solisten Matthias Baselmann, Thomas Bopp und Thomas Brand zum Besten. Nach diesem krönenden Finale und über zwei Stunden Konzert bedanke sich das Publikum mit minutenlangen Standing Ovations.

Insgesamt konnte der HeartChor nach diesem Konzert eine Spende in Höhe von 5.710,- Euro an Frau Büdel für die Barbarosskinder e.V. übergeben.

Als Fazit stellt der Chor fest, dass das Konzert in Eckartshausen ein phänomenaler Abschluss der erfolgreichen interaktiven Benefiz-Konzertreihe „Ihr & Wir“ war.

Jedes einzelne Wunschkonzert war auch für den Chor eine spannende Erfahrung, denn die Liederauswahl wurde jedes Mal in die Hände der Zuschauer gelegt. Dafür musste der Chor alle rund 30 Lieder der Liederliste stets parat haben. Außerdem wurden zusätzlich die Lieder, die mit Matthias Baselmann und Thomas Bopp gesungen wurden, einstudiert. Aber damit wurde jedes Konzert auch einzigartig.

Alle Mühen und Vorbereitungen des Chores wurden von dem großen Zuschauerandrang honoriert. Die Erwartungen des Chores wurden weit übertroffen. Genauso einzigartig wie die sechs Konzerte, sind auch die sechs begünstigten Hilfsorganisationen: Tierheim Elisabethenhof in Reichelsheim, Wünschewagen Hessen, Little Home, Rettungshundestaffel Wetterau, Equiwent und Barbarossakinder. Alle sechs Hilfsorganisationen liegen dem HeartChor am Herzen. Die Organisationen mit ihren zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, leisten einen wertvollen Beitrag für Mensch und Tier und sind jede Mühe wert.

Der HeartChor hofft, durch diese Benefiz-Konzertreihe viele Menschen zu bewegen, sich für soziale Zwecke zu engagieren, in welcher Weise auch immer.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche