Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Nach langer Zeit des Probens kommen für "SoW" die Jahres-Höhepunkte

am 20.10.2019

Teilnahme am „Chorwettbewerb der Harmonie Bernbach" in St. Markus Altenmittlau am 27. Oktober /15.15 Uhr / Liederabend „…und die Chöre singen für Dich“ im Bürgerhaus Biebergemünd am 2. November /19.30 Uhr

Biebergemünd. „Sound of Wäddem (SoW)“ hat ein strammes Programm vor sich: Nur noch eine Probe, vielleicht noch das Einsingen vor Ort und dann das absolute Highlight 2019: die Teilnahme am Chorwettbewerb der Harmonie Bernbach am 27. Oktober in der St. Markuskirche in Altenmittlau.
Gemeldet hat der „Sound of Wäddem (SoW)“ mit seinen knapp 60 Sängerinnen und Sänger in der Kategorie „Große gemischte Chöre, Leistungsklasse B“. Nach fast einjähriger intensiver Probenarbeit ist es soweit. Wie ausgeschrieben wird der SoW drei Lieder vortragen:

  • Vortrag A. Kyrie von Piotr Ja`nzak, ein modernes Kyrie mit maximaler Dynamik und häufigen Rhythmuswechseln
  • Vortrag B: Ubi Caritas von Ola Gjeilo, hochmelodisch, Balsam für die Musikerseele
  • Vortrag C: Soon ah will be done von William L. Dawson, ein Gospel, geprägt von tiefer Todessehnsucht und das den Alltag schwarzer Sklavenarbeit erahnen lässt.

Der SoW nimmt damit nach mehreren Jahren der Abstinenz wieder an einem Wertungssingen teil. Chor und Dirigent hoffen, dass sich die intensive Probenarbeit mit vielen Zusatzproben bei hoher Präsenz der Sängerinnen und Sänger im Ergebnis des Wettbewerbs widerspiegelt. "Schon jetzt kann festgestellt werden, dass, unabhängig vom Ausgang des Wettbewerbs, der Chor musikalisch qualitativ einen wahren Quantensprung vollführt hat, der sicherlich auch einen neuen Leistungsstandard für die Folgejahre definiert", so SoW-Sprecher Alfons Link.

Am 2. november um 19.30 Uhr folgt der diesjährige Liederabend „…und die Chöre singen für Dich“ mit befreundeten Chören aus der Region. Gemeldet haben die „Sängerlust“ 1911 Oberndorf, die Chorgemeinschaft Elm e.V., der Frauen- und der gemischte Chor der „Eintracht“ Rothenbergen, der Frauenchor der „Teutonia“ Bernbach, „Edelweiß“ Breitenborn, LA Cappella der Chorgemeinschaft Altenhaßlau und der „Liederkranz“ Kassel.

Zur Verfügung steht das „Bürgerhaus Biebergemünd“ mit seiner für Chöre optimalen Akustik und einer hierzu passenden „State of the Art“ audio- und lichttechnischen Infrastruktur. Der Eintritt ist frei, im Foyer des Bürgerhauses werden allerlei Leckereien und Getränke angeboten. Ein Weinstand mit erlesenen Weinen komplettiert das Angebot des SoW.

Alfons Link: "Chor und Dirigent freuen sich auf die beiden Großereignisse und würden sich sehr freuen, wenn uns zum Chorwettbewerb nach Bernbach/Altenmittlau einige unserer Fans begleiten würden. Für 18 Uhr ist in der Freigerichthalle in Altenmittlau die Bekanntgabe der Ergebnisse des Wettbewerbs geplant. Danach, unabhängig vom Ausgang, ist gemeinsames Abfeiern angesagt."

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche