Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Reiner Ziegler / NABU-OG Mernes 1927 / Jossatal

Ziegler: "2020 – ein besonderes Jahr "

am 03.01.2021

Ein Rückblick von Reiner Ziegler / NABU-Ortsgruppe Mernes 1927 / Jossatal

Bad Soden-Salmünster / Mernes. "Im Januar war das Corona-Virus noch weit weg, jedoch zeigte uns der globale Verkehr wie schnell sich ein Virus erdumspannend mit all seinen Folgen verbreiten kann. Die darauffolgenden, einschneidenden Schutzmaßnahmen waren und sind immer noch erforderlich und zeigen auch, dass der Mensch Schäden oft nur zum Teil verhindern kann. Krankheitsausbrüche, Naturereignisse, überzogener Ressourcenverbrauch, mangelnde Nachhaltigkeiit sind, oder sind oft, die Folgen menschlichen Handelns. Im Nachhinein ein WENN oder HÄTTE ICH nutzt nichts, es bleiben lediglich Schadensbegrenzungsmaßnahmen.

Unter Berücksichtigung der Corona-Auflagen konnten wir unter anderem folgende Naturschutzaktivitäten durchführen:
Aufarbeitung von Sturm- und Käferfichten im NABU-Wald, Stecken einiger hundert Weidenstecklinge in Absprache mit dem Revierförster im benachbartem unterfränkischen Wald, Restauration und Aufhängen von Raufußkauz-, Wasseramsel- und Wendehalskästen, Pflegearbeiten am NABU-Tümpel, Vortrag von „Naturfotografien vor der Haustüre“ im Rahmen der JHV, Seminarteilnahme und Registrierung von Leo Klübenspies bei der UNB als Wespen- und Hornissenberater, Rettung von Grasfröschen, Teich- und Bergmolchen aus dem Schwimmbadbecken, Fertigstellung eines Zauneidechsen-Eiablagehügels, Ausbau des Zugangs und Geländer-Erneuerung vom Caravan-Stellplatz zum NABU-Gelände, Erstellung und Aufhängen von Insektenhölzern, Pflegeaktionen und Abplaggen einer Teilfläche auf der Wacholderheide und Anlegen von Steinhaufen, Ernte und Aussaat von Heidesamen auf der abgeplaggten Heidefläche, Erstellung von 3 Hirschkäferwiegen, Mäharbeiten auf NABU-Gelände und an Hellental-Tümpeln, 2 Infotafeln über Wald- und Gewässerbewohner aufgearbeitet (u.a. bewundernswert gemalte Bilder von Leo K.) und aufgestellt, Unterhaltung einer Tonpfütze und Aufbereitung einer Bachsandbank mit Ton/Lehmgemisch für Schwalbennestbau, Wildblumensamen geerntet und Blühflächen eingesät, Reinigung, Sanierung, Erstellung und Aufhängung von Nistkästen, Obstbaumschnitt und Verbissschutzsanierung, Heckenpflege an Auenhalle, NABU-Gelände und Caravan-Stellplatz, Beseitigung von Ginsterbewuchs zwecks späterer Obstbaumbepflanzung, Teilnahme an Kreuzotterbiotop-Arbeiten, Gründung einer neuen NAJU-Gruppe..
Vorstandssitzungen, donnerstägliche Treffen der Aktiventruppe und NAJU-Treffen fanden aufgrund der Corona-Pandemie z.T. nicht, oder unter Corona-Auflagen statt.
Wir hoffen, die Corona-Pandemie ist bald zu Ende, dass hieraus auch gutes für Mensch, Umwelt- und Naturschutz hervorgeht und wünschen allen ein gesundes neues Jahr 2021!"


Zitat Richard von Weizsäcker: "Vergangenheit kann man nicht bewältigen, man kann sie nur verantwortlich zu verstehen versuchen. Wohlstand ist etwas Gutes, aber man muss ihm gewachsen sein."

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche