Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Vier Sterne und das Siegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ für das Hotel Birkenhof. Von links: Katharina Schilling, Kerstin Hilss, Ursula und Stephan Grauel, Dominik Brasch, Daniela Kremhöller, Bernhard Mosbacher

Familienbetrieb Hotel "Birkenhof" ausgezeichnet für besondere Wanderkompetenz und hohen Komfort

am 30.09.2020

Um zertifiziert zu werden, müssen die Betriebe neun Kern- und mindestens 23 Wahlkriterien erfüllen

Bad Soden-Salmünster (ys). Das familiengeführte Hotel Birkenhof in Bad Soden-Salmünster ist erneut mit dem Siegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ sowie mit vier Sternen des DEHOGA ausgezeichnet worden. „Wandern ist im Moment eines der nachgefragtesten Aktivitäten im Spessart“, äußert sich der Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH, Bernhard Mosbacher, in Bezug auf die Zertifizierung als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland des Birkenhofs. „Der Birkenhof, als einer der Leuchtturmbetriebe der Region, gibt Wanderern die Möglichkeit, Wandern und Wohlfühlen zu verbinden“.

Der Birkenhof in Bad Soden-Salmünster ist ein beliebtes Ziel für Wandervereine aus der Region, denn nicht zuletzt zeichnet sich auch die Kurstadt Bad Soden-Salmünster durch Ruhe und traumhafte Natur aus. „Wir haben Glück mit unserer nahezu perfekten Lage mit einem tollen Ausblick ins Kinzigtal und freuen uns, dass unsere Arbeit gewürdigt wird“, so Stephan Grauel, Inhaber des Birkenhofs. Alle Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten seien zudem mittlerweile abgeschlossen, sodass alle Gästezimmer, Tagungsräume und das Restaurant sich auf dem Niveau befinden, wie das Team des Birkenhofs es sich vorstellt. Der Gast findet somit den Vier-Sterne-Komfort verbunden mit hoher Wanderkompetenz im Haus vor.

Die beiden Urkunden wurden im Beisein von Bürgermeister Dominik Brasch sowie Bernhard Mosbacher und den beiden Vertreterinnen Katharina Schilling von Wanderbares Deutschland und Daniela Kremhöller für den DEHOGA an Kerstin Hilss samt Tochter sowie Ursula und Stephan Grauel übergeben.

Die Zertifizierung durch den Deutschen Wanderverband als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ ist ein wichtiges Instrument der Kundenbindung. Um zertifiziert zu werden, müssen die Betriebe neun Kern- und mindestens 23 Wahlkriterien erfüllen. Das Hotel Birkenhof zeichnet sich durch eine hervorragende Anbindung an das Wanderwegenetz des hessischen Spessarts aus. Die nahen gelegenen Spessartspuren „Merneser Jossatal“, „Wildromantische Hirschbornteiche“ und „Bad Sodener Waldgeflüster“ sowie die Spessartfährte „Stolzenberger Ritterblick“ bieten ein abwechslungsreiches Wandererlebnis. „Die verschiedenen Rundwanderwege bescheren Entspannung sowie Erlebnisse und decken die Nachfrage nach kurzen Wanderwegen“, erläutert Bernhard Mosbacher.

Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt im Birkenhof eine wichtige Rolle, welches auch bei der DEHOGA-Klassifizierung zukünftig bedeutender wird. So sollen im Birkenhof in Zukunft noch mehr regionale Produkte von Erzeugern vor Ort bezogen werden. Das Speisenangebot des Hotels steht unter dem Motto „Aus der Region, in der Saison“, welches nicht zuletzt seit diesem Jahr durch das hausgemachte Eis als süßes Highlight umgesetzt wird.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche