Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

„Auf den Spuren von Sole & Salz“ - geführte E-Bike Tour durch die Spessart-Heilbäder

am 25.09.2019

Bad Soden-Salmünster und Bad Orb bieten gemeinsames Programm zum KURerlebnistag am 5. Oktober an

Bad Soden-Salmünster / Bad Orb. Bereits zum dritten Mal findet der KURerlebnistag der Hessischen Heilbäder statt. Auch die beiden Kurorte Bad Orb und Bad Soden-Salmünster beteiligen sich erneut mit einer gemeinsamen Veranstaltung an dem landesweiten Programm mit einer geführten E-Bike-Tour. Interessierte können sich bei der Tourist-Information in Bad Orb anmelden.

Die beiden Kurstädte im Spessart verbindet nicht nur ihre lange Tradition als Heilbad und ihre Solequellen, die beim Baden, Inhalieren, Trinken und für Sole-Packungen angewendet werden, sondern auch ein schöner Radweg durch das Kinzigtal und den Spessartwald.

Unter dem Motto „Auf den Spuren von Sole & Salz“ startet die geführte E-Bike Tour um 10 Uhr am Haupteingang des Bad Orber Kurparks. Dort erfahren die Teilnehmer alles über das mächtige Gradierwerk, welches mit 155 Metern Länge das größte noch erhaltene Gradierwerk in Hessen und vor allem Bad Orbs Wahrzeichen ist. Nach einem Schluck aus den Bad Orber Heilquellen, heißt es noch einmal „Tief einatmen“, damit die Lungen mit reichlich salzhaltiger Luft für die Höhen des Spessarts versorgt sind.

Weiter geht es über den Fernradweg R3 bis zur Spessart Therme nach Bad Soden-Salmünster. Von hier starten die Radler nach einer kurzen Rast mit einem erfrischenden Armbad in der naturreinen Sole des König-Heinrich-Brunnens, einer Kostprobe des Bad Sodener Trinksprudels und einer kleinen Erfrischung auf die nächste Etappe. Die Tour führt durch die herrlichen Kinzigauen in die Altstadt von Salmünster zu den romantischen Hirschbornteichen im Naturpark Spessart. Hier beginnt die erste anspruchsvollere Strecke durch den Spessartwald hinüber in das Bad Orber Haseltal, ein echtes Kleinod. Im romantischen Jagdhaus Haselruhe von 1907 lädt leckerer Kuchen und frischer Kaffee zu einer circa einstündigen Rast ein.

Über den Molkenberg mit Top-Aussicht geht es zurück zum Gradierwerk. Für die Teilnehmer, die in Bad Soden-Salmünster gestartet sind, führt die Tour über den R3 wieder zurück.

Die Streckenlänge der Rundtour beträgt 39 Kilometer. Dabei sind 360 Höhenmeter mit zwei starken anstiegen bzw. Abfahrten, zum Teil mit Schotter, zu bewältigen.

Mit Kur-/Gästekarte ist die Teilnahme kostenfrei, ohne Kur-/Gästekarte wird eine Gebühr von 12,- Euro pro Person erhoben. Voraussetzung zur Teilnahme an der geführten Tour sind Erfahrung im E-Bike-Fahren, ein funktionstüchtiges E-Bike mit gutem Profil, ein Fahrradhelm, dem Wetter entsprechende Kleidung, Flickzeug, Ersatzschlauch sowie eine Trinkflasche und gegebenenfalls Proviant. Die Tour ist für E-Bike-Anfänger nicht geeignet. E-Bikes können auch bei den örtlichen Verleihstationen (Autoservice Weisbecker Bad Orb) ausgeliehen werden. Eine rechtzeitige Anmeldung ist anzuraten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Für Gäste aus Bad Soden-Salmünster ist der Treffpunkt um 10.45 Uhr an der Spessart-Therme. Anmeldungen nimmt die Tourist-Information Bad Soden-Salmünster unter 06056 744144 oder info(at)badsodensalmuenster.de entgegen.

Gäste, die ab Bad Orb starten, melden sich bei der Tourist-Information Bad Orb, Telefon 06052 83-0 oder E-Mail: info(at)bad-orb.info an. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Kurpark-Haupteingang.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Der Anmeldeschluss ist der 2. Oktober.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche