Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Spendenübergabe – Monika Roth, Elfi Haala und Gertrud Metzler von der Elterngruppe Kinderkleiderbasar überbrachten die Spende von 2.000,- Euro. Angelika Arlt und Bürgermeisterin Helga Uhl übergaben im Namen der König Ludwig I.-Stiftung eine Spende von 250,- Euro an Horst Schömer für die Bärenherz Stiftung.

Benefiz-Wanderer für „Bärenherz“ machten Station im Rathaus

am 24.03.2015

Elterngruppe Kinderkleiderbasar und König Ludwig I.-Stiftung spendeten für Kinderhospiz

Bad Orb. Mit Rucksack bepackt und einem Plakat für „Bärenherz“ auf dem Rücken erreichten Horst Schömer, Margarete Mau, Norbert Schmitt und Herbert Ruhl das Bad Orber Rathaus am sonnigen Montagvormittag.  Zu einer fünftägigen Benefiz-Wanderung von Wächtersbach nach Münster-Schwarzach hatte der seit vielen Jahren für die Bärenherz Stiftung engagierte Wächtersbacher aufgerufen und wandert nun mit seiner Gruppe von einer Station zur nächsten – runde 110 Kilometer. Die Bärenherz Stiftung besteht seit 2003 und fördert Einrichtungen für Familien mit Kindern, die unheilbar krank sind und nur eine begrenzte Lebensdauer haben. In Bad Orb nahm Bürgermeisterin Helga Uhl die angekündigte Benefiz-Wanderung zum Anlass, Bärenherz mit einer Spende der König Ludwig I. Stiftung zu unterstützen.“ Der gute Zweck passt zum christlichen und sozialen Leitbild der König Ludwig I.-Stiftung und so wurde gemeinsam im Stiftungsvorstand beschlossen, mit einer Spende von 250,- Euro die Bärenherz Stiftung und das Kinderhospiz in Wiesbaden zu unterstützen“ so die Bürgermeisterin. Auch der Elterngruppe Kinderkleiderbasar liegt die Arbeit von Bärenherz seit vielen Jahren am Herzen. Seit 2009 spenden die ehrenamtlich Tätigen regelmäßig auch für die Bärenherz Stiftung. „Wir haben es geschafft, in den vergangenen Jahren schon mehrere Tausend Euro an Spendengeldern für die Kinderhospizarbeit zu übergeben“ berichtete Monika Roth vom Organisationsteam. Sie arbeitet wie Gertrud Metzler seit nunmehr 28 Jahren für den Bad Orber Kinderkleiderbasar als ehrenamtliche Helferin. Beide erinnern sich noch gut an den ersten Basar im Turnraum des Kindergarten Friedrichstal und sind bis heute dem Helferteam treu. Im Namen der Elterngruppe war es diesmal Monika Roth, die für die verhinderte Sprecherin Karin Horn einen Spendenscheck von 2.000,- Euro an die Bärenherz Stiftung übergab. Horst Schömer sprach über seine Verbundenheit zur Kinderhospiz und bedankte sich zum Abschied mit seinen mitgebrachten Plüschbärchen. Mit guten Wünschen aus der Kurstadt für den weiteren Marsch machte sich die Wandergruppe auf zur nächsten Station nach Oberndorf.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche