Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Wege und Eingänge werden saniert:

am 18.10.2014

Weitere Investitionen im Kurpark

Bad Orb. In den kommenden Monaten finden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in der Bad Orber Konzerthalle, in der Lesehalle und im Kurpark statt. Grünes Licht für die weiteren Bauarbeiten gab der Aufsichtsrat der Kurgesellschaft in seiner gestrigen Sitzung.
In Vorbereitung auf die Sanierung und Neunutzung der Lesehalle im Kurpark finden Arbeiten an der Kellerdecke des Anbaus statt. Diese muss komplett erneuert werden. Parallel dazu wird mit der Sanierung der Wege und Eingangsbereiche im Kurpark begonnen. In einem ersten Schritt werden, je nach Wetterlage, notwenige Instandhaltungsarbeiten im Bereich des Südeingangs des Kurparks sowie im hinteren Zugang an der Konzerthalle durchgeführt.
Abgeschlossen wurden in diesem Jahr bereits die Sanierung der Parkplätze in der Spessartstraße sowie der zweite Bauabschnitt am Kopfbau des Gradierwerks, bei dem Fenster, Türen und die Natursteinfassade erneuert beziehungsweise aufgearbeitet wurden. Erst kürzlich konnte ein Scheck in Höhe von 60.000,- Euro vom Verein „Freunde des Bad Orber Gradierwerks e. V.“ übergeben werden, der die Arbeiten ermöglichte.
Aktuell wird am letzten Bauabschnitt der Komplettsanierung der Konzerthalle gearbeitet. In den vergangenen fünf Jahren wurde das unter Denkmalschutz stehende Gebäude in fast allen Bereichen aufwändig grundsaniert. Bei der derzeitigen Sanierungsmaßnahme liegt das Augenmerk auf der Bühne mit einer Erneuerung der Technik, des Orchestergrabens und des Bühnenbodens.
„Auch 2014 hat die Kurgesellschaft die umfassenden Sanierungen und Investitionsmaßnahmen der letzten Jahre fortgesetzt. In diesem Jahr wurden insgesamt 400.000,- Euro in die Erhaltung und Verbesserung der Infrastruktur investiert“, so der Geschäftsführer Dr. Jörg Steinhardt.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche