Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Neuer Wanderweg geht nach zweijähriger Vorbereitung in Betrieb

am 20.04.2012

Am 11. Mai wird der Spessartbogen feierlich eröffnet und vorgestellt

Main-Kinzig / Bad Orb. Beeindruckende Aussichten, wechselnde Landschaften und wunderbare Naturerfahrungen verspricht der neue Weitwanderweg durch den hessischen Spessart. Am Freitag, 11. Mai, 13 Uhr, soll die einzigartige touristische Attraktion feierlich in Bad Orb eröffnet werden. Das interessante Rahmenprogramm auf dem Marktplatz der Kurstadt beginnt ab 11.30 Uhr. Bereits ab 8 Uhr starten mehrere Sternwanderungen auf den Wegen des Spessartbogens.
Anlässlich der feierlichen Eröffnung des Wanderweges wird Landrat Erich Pipa unter anderem den Routenteams danken, die sich in den vergangenen Monaten intensiv für das Projekt eingesetzt haben. Denn mehr als 30 wesentliche Qualitätskriterien müssen erfüllt werden, um am Ende das „Deutsche Wandersiegel“ zu erhalten, verweist der Tourismusdezernent auf die besonderen Anforderungen für den ersten Premiumwanderweg im Spessart.
Die Feinplanung und Umsetzung lag maßgeblich beim Zweckverband Naturpark Hessischer Spessart und beim Fachbereich Tourismus des Kreises. Außerdem unterstützt der Verband SPESSARTregional die umfangreichen Arbeiten für das Projekt. Als kompetente Berater standen von der ersten Stunde die Experten vom „ProjektPartner Wandern“ aus Marburg, Rainer Brämer und Mathias Gruber, zur Seite.
Das Ergebnis ist ein völlig neu konzipierter Wanderweg, der zwischen Langenselbold und Schlüchtern einen rund 90 Kilometer langen Bogen durch das Kinzigtal und den Spessart schlägt. Dafür mussten über 2.000 Schilder, zahlreiche Wegweiser, Infotafeln, Rastplätze sowie kleinere Brücken und Befestigungen aufgestellt und angebracht werden. Vielfältige landschaftliche und kulturelle Besonderheiten und attraktive Aussichtspunkte wurden in die Route eingebunden.
Landrat Pipa ist überzeugt, dass der Spessartbogen in kurzer Zeit ein neues Markenzeichen für den Main-Kinzig-Kreis wird. Schon jetzt seien ein großes Interesse und eine wachsende Nachfrage zu spüren. Und dabei habe die eigentliche Werbekampagne noch gar nicht richtig begonnen.
Die feierliche Eröffnung am Tag vor der Wächtersbacher Messe soll der erste Höhepunkt bei der Vermarktung dieser touristischen Attraktion sein. Außerdem laufen die Vorbereitungen zur Fertigstellung der Prospekte, Broschüren und Wanderkarten sowie zum Aufbau eines umfassenden Internetauftrittes. Finanziert werden die Marketingmaßnahmen zu einem großen Teil aus Fördermitteln sowie von örtlichen Wirtschaftsunternehmen.
Feierliche Eröffnung mit prominenten Gesprächspartnern und Experten
Neben den heimischen Akteuren wird Manuel Andrack, prominenter Wanderfreund und ehemaliger Gesprächspartner von Talkmaster Harald Schmidt, die feierliche Eröffnung in Bad Orb begleiten. Bereits am frühen Morgen beteiligt er sich an einer Sternwanderung, um anschließend auf dem Markplatz seine Eindrücke zu schildern. Ebenso wird der Marburger Wanderexperte und Kenner des Spessartbogens, Dr. Rainer Brämer, über das Projekt berichten. Moderiert wird die Veranstaltung von Hans-Günther Heygen, erfahrener Journalist des Hessischen Rundfunks.
Bereits ab 11.30 Uhr werden auf dem Marktplatz der Kurstadt eine Auswahl von Speisen und Getränken sowie Musik angeboten. Ab 12 Uhr kehren die ersten Wanderer von ihrem Ausflug zum Spessartbogen zurück. Parallel werden die beteiligten Kommunen begrüßt und die jeweiligen Besonderheiten des Wanderweges vorgestellt. Vorgesehen ist zudem eine Gesprächsrunde mit den Experten Dr. Rainer Brämer und Manuel Andrack.
Um 13 Uhr wird Landrat Erich Pipa den offiziellen Teil mit seinem Grußwort einleiten. Dabei erhalten die Routenteams die verdiente Auszeichnung für ihre erfolgreiche Arbeit. Im Anschluss folgen die Grußworte von Bürgermeisterin Helga Uhl (Bad Orb), Bürgermeister Lothar Büttner als Vorsitzender von SPESSARTregional sowie Landrat Thomas Schiebel (Main-Spessart-Kreis) als Vertreter der bayerischen Nachbarn.
Der abschließende Höhepunkt des Eröffnungstages ist die Enthüllung der letzten Infotafel, die am Verlauf des Spessartbogens an der Kurverwaltung ihren Platz finden wird. Danach gibt es bei hoffentlich schönem Wetter und musikalischer Begleitung noch ausreichend Gelegenheit zum Gedankenaustausch und gemütlichen Beisammensein.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die an einer der vier Sternwanderungen teilnehmen möchten, müssen sich bis zum Montag, 7. Mai anmelden im Landratsamt bei Claudia Klemm, Telefon 06051/851-3716 oder Mail claudia.klemm@mkk.de. Informationen gibt es auch unter www.spessartbogen.de.

Wanderung 1 – ab Forsth. Niederhof, 10 km/ca. 2,5 h
8 Uhr Transfer, 8.30 Uhr Beginn Wanderung

Wanderung 2 – ab Bocksberg,  2 km/ca. 1 h
10.30 Uhr Transfer, 11 Uhr Beginn der Wanderung

Wanderung 3 – ab Wegscheide, ca. 10 km/ca. 2 h
8 Uhr Transfer, 8.30 Uhr Beginn der Wanderung

Wanderung 4
  - ab Haselruhe, 5 km/ca. 1,5 h
10 Uhr Transfer, 10.30 Uhr Beginn der Wanderung
Treffpunkt ist jeweils der Busbahnhof in Bad Orb. Das gemeinsame Ziel ist der Marktplatz.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche