Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Bürgerlisten für die sechs Ortsbeiräte der Brachttaler Ortsteile

am 17.09.2020

Sie alle sollen sich in die Diskussionen und Meinungsfindungen mit einbringen

Brachttal (ck). Im Rahmen der Ortsbeiratssitzung Schlierbach wurden am Montagabend die Modalitäten erklärt, die für die Erstellung je einer Bürgerliste der sechs Ortsteile für die Kommunalwahl am 14. März 2021 beachtet werden müssen.

Aktuelle Planung in den sechs Ortsteilen

Für die "Bürgerliste Schlierbach" wird es im Oktober eine Gründungsversammlung geben, Mitte bis Ende November wird dann die Versammlung zur Listenaufstellung folgen. Einer Gründungsversammlung Bedarf es für die "Bürgerliste Streitberg" und "Bürgerliste Spielberg" nicht, da dort bereits zur letzten Kommunalwahl solche Listen angetreten waren. Eine Zeitplanung der "Bürgerliste Hellstein", "Bürgerliste Neuenschmidten" und "Bürgerliste Udenhain" ist noch nicht bekannt, wird aber zeitnah erstellt und veröffentlicht.

Wer kann mitmachen bei den Bürgerlisten als Kandidatin/Kanditat für die Ortsbeiräte?
Jeder Bürger, der seinen Hauptwohnsitz zum Zeitpunkt der Wahl (14. März 2021) mindestens drei Monate im Ort hat,
Deutscher oder EU-Bürger ist und dem nicht das passive Wahlrecht entzogen wurde. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Interessentinnen und Interessenten sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bekennen.

Was macht ein Ortsbeirat?
Auf der einen Seite ist ein Ortsbeirat dafür da, Ideen zu entwickeln und Dinge voranzubringen, die dem Dorf gut tun. Das kann in den verschiedensten Bereichen des öffentlichen Lebens sein, in der Gestaltung des Ortes, der Spielplätze, des Friedhofes und so weiter. Darüber hinaus ist die Verwaltung gesetzlich verpflichtet, den Ortsbeirat zu allen wichtigen Dingen zu hören, die das Dorf betreffen.

Welche Kandidaten wünschen wir uns?
Wir wünschen uns Menschen aus allen Altergruppen, die gewillt sind, ihr Dorf positiv voran zu bringen. Dabei sollte jeder und jedem klar sein, dass mit der Teilnahme an der Bürgerliste auch Arbeit verbunden sein kann. Jede/r soll sich dabei so einbringen, wie sie/er es kann, aber nur kandidieren und dann nie da sein, ist nicht das, was wir uns vorstellen.

In unseren Idealvorstellung arbeiten alle Personen, die auf der Bürgerlisten stehen, später auch mit, wenn es etwas zu tun gibt im Dorf. Unabhängig davon, ob sie unter den Top fünf bzw. sieben sind, die zunächst in das offizielle Gremium gewählt werden, oder dahinter platziert sind. Sie alle sollen sich in die Diskussionen und Meinungsfindungen mit einbringen, auch wenn sie eventuell nach der Wahl nicht stimmberechtigt sind.

Wer dient als Ansprechpartner für Fragen? Bei wem kann man sich als Interessentin oder Interessent melden?
Als Ansprechpartner stehen die sechs aktuellen Ortsvorsteher gerne zur Verfügung: Katrin Nagelschmidt in Spielberg, Torsten Gast in Streitberg, Bernd Henkel in Neuenschmidten, Markus Gleiss in Hellstein, Christian Klas in Schlierbach und Klaus Schumann in Udenhain.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche