Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Das Archiv Frauenleben sucht weiter nach Interviewpartnerinnen

am 15.08.2019

Interessentinnen können sich an Sybille Behrens wenden

Main-Kinzig. Die Aufgabe des Archives Frauenleben des Main-Kinzig-Kreises  besteht in der Sammlung von Material zur regionalen Frauengeschichte. Damit soll der in der Öffentlichkeit oft übersehene Beitrag von Frauen an der wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und geschichtlichen Entwicklung der Region bewahrt werden. Das Archiv Frauenleben ist ein gemeinnütziger Verein und ist beim Amt für Kultur, Sport, Ehrenamt und Regionalgeschichte im Main-Kinzig-Kreis angesiedelt.

Der Verein sucht weiter Frauen, die aufgrund von Krieg, politischen Verfolgungen oder sozialer Unterdrückung ihre Heimat verlassen oder fliehen mussten. Der bereits im März veröffentlichte Aufruf stieß auf breite Resonanz. Zu diesem Thema ist die Veröffentlichung einer Broschüre geplant.

Sybille Behrens, Mitarbeiterin im Archiv Frauenleben, möchte sich mit Frauen treffen, die sich angesprochen fühlen, ihre Erlebnisse und Erfahrungen aufschreiben, aufbereiten und für die Nachwelt erhalten. Vertraulichkeit und absolute Diskretion werden zugesichert. Auch wird der Wunsch nach Anonymität respektiert. Die geplante Veröffentlichung erfolgt ausschließlich mit Zustimmung der betroffenen Personen. Die erzählten Biographien werden für nachfolgende Generationen archiviert.

Frauen, die sich angesprochen fühlen und sich hier in der Region während der vergangenen 80 Jahre bis in die Gegenwart eine neue Heimat aufbauten, können sich an Sybille Behrens wenden. Zu erreichen ist sie telefonisch unter 0176 45556958, schriftlich und direkt über das Archiv Frauenleben beim Main-Kinzig-Kreis, Amt für Kultur, Sport, Ehrenamt und Regionalgeschichte, Barbarossastraße 22, 63571 Gelnhausen oder per E-Mail: sybille.behrens(at)mkk.de.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche