Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Tagung: Insektenschutz und -Förderung / Schwerpunkt Siedlungen

am 13.08.2019

Am Donnerstag, 26. September, im Main-Kinzig-Forum, Gelnhausen

Gelnhausen. / Main-Kinzig. Erhalt und Fördern der heimischen Insektenwelt sind ein wichtiges aktuelles Ziel im Naturschutz. Besonders in Siedlungen sind in jüngerer Vergangenheit gute Beispiele hierfür entwickelt worden. Einige davon werden in einer Tagung am Donnerstag, 26. September, in Gelnhausen genauer vorgestellt. Das Thema: „Insektenschutz und -Förderung / Schwerpunkt Siedlungen“.

Über das Projekt im Main-Kinzig-Kreis „Main-Kinzig blüht“ wird von den Akteuren berichtet. Aus Baden-Württemberg wird das Projekt des NABU „Natur nah dran“ von Martin Klatt, Referent für Arten- und Biotopschutz vorgestellt. Informationen zu gut gemachten Schutzmaßnahmen für Wildbienen und Co. gibt Rolf Witt, Umwelt- und Medienbüro Oldenburg. Johann Neumayer beleuchtet die Frage, ob und welche Konkurrenzen zwischen Honig- und Wildbienen bestehen. Sabine Frank vom Sternenpark Rhön weist auf die Situation für Tiere (und Menschen) bei der Nacht hin mit weithin vorherrschendem Verlust der nächtlichen Dunkelheit.

Die Tagung beginnt um 9 Uhr und dauert bis ca. 16.30 Uhr Es besteht auch genügend Zeit und Raum zum persönliche Austausch

Betrachtet werden soll nicht nur die Situation im Tageslicht, sondern auch bei Nacht.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen