Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Reinhold Herbert, Vereinsvorsitzender der FFW Aufenau, Uwe Jung vom Musikzug Wächtersbach, Bürgermeister Andreas Weiher, das Geburtstagskind Gerhard Koch, Heinz Kehm für die SPD Wächtersbach sowie Oliver Peetz, Erster Stadtrat und Ortsvereinsvorsitzender SPD Wächtersbach. Bild: Stadt Wächtersbach

Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Koch feierte seinen 75. Geburtstag

am 29.07.2019

Weiher: "Sein Leben ist von Kommunalpolitik und Ehrenamt geprägt"

Wächtersbach-Aufenau. Gerhard Koch, langjähriger und sehr engagierter Kommunalpolitiker, konnte in guter Gesundheit seinen 75. Geburtstag feiern. Sein Leben ist geprägt durch die Kommunalpolitik für seine Heimat Wächtersbach. Seit 1985 bereits sitzt er für die SPD Wächtersbach im Parlament und führt dieses als Stadtverordnetenvorsteher seit 2001 ununterbrochen aus. In der Zeit von 1993 bis 2001 war er Mitglied des Magistrats – darüber hinaus ist er als Mitglied der Betriebskommission Stadtwerke seit 1997 bis zum heutigen Tage, fungierte er als Stellv. Vorsitzender (von 2000 bis 2001) und in den folgenden Jahren (2001 bis 2013) als Mitglied der Betriebskommission Eigenbetrieb Messe und Veranstaltungsbetriebe. Er ist stellv. Mitglied des Verbandsvorstandes des Abwasserverbands Bracht seit 1991 und Aufsichtsratsmitglied der Messe Wächtersbach GmbH seit 2002. Für seinen Stadtteil Aufenau ist er als Ortsbeiratsmitglied seit 2006 tätig. Für seine lange und engagierte kommunalpolitische Arbeit wurde ihm im Jahre 1998 das Stadtsiegel verliehen und im Jahr 2011 wurde er mit der Ehrenbezeichnung „Stadtältester“ ausgezeichnet.

Zahlreiche Vereine und Verbände unterstützt Gerhard Koch durch seine Mitgliedschaft und aktiv in der Vorstandsarbeit. Dafür wurde er im Jahr 1999 mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.
Einen großen Platz in seinem Herzen nimmt der 11jährige Enkelsohn Damien ein – er ist gerne bei Opa Gerhard und Oma Lorette und verbringt dort seine Freizeit. Am Geburtstag spielte Enkel Damien auf der Geige für Opa Gerhard ein Solokonzert, was diesen mit großem Stolz erfüllte.

Zum 75. Geburtstag des rührigen Aufenauers kamen zahlreiche Gäste und Gratulanten aus den Vereinen und der Kommunalpolitik, um ihre Grüße und Glückwünsche zum Geburtstag und für eine weiterhin gute Gesundheit zu überbringen.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche