Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

DRK-Familientag mit interaktiver Ausstellung, Pflasterführerschein und Eurasier-Hündin Ayah

am 22.05.2019

DRK-Ortsvereinigung feiert 90-jähriges Bestehen und lädt zu großem Fest ein

Steinau. Der DRK-Ortsverein Steinau feiert in diesem Jahr sein 90. Jubiläum. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist ein großer Familientag rund um das DRK-Haus in der Schlossstraße 43 am Sonntag, 26. Mai, 12 bis 17 Uhr, zu dem Vorsitzender Manfred Heil alle Interessierten herzlich einlädt: „Als vor Ort fest verankerte Organisation möchten wir unseren 90. Geburtstag mit allen Steinauern gebührend feiern und im Rahmen dieses Familientages unsere Arbeit im Rettungsdienst und im sozialen Bereich  sowie unsere langjährige lokale Verwurzelung in den Vordergrund stellen“.

Die Besucherinnen und Besucher des Familientags erwartet ein buntes und vielfältiges Mitmachprogramm für alle Generationen. Im Zentrum steht die Interaktive Ausstellung „DRK in und um Steinau“, die unter anderem historische und moderne Fahrzeuge des DRK zeigt. Darunter auch einen Großraum-Krankenkraftwagen (GKrKW) Daimler-Benz LA710/42 KR (Baujahr 1964), von dem es heute in Deutschland nur noch vier Stück gibt. Weitere Bestandteile der interaktiven Ausstellung sind ein Boot der DRK-Wasserwacht sowie zahlreiche Exponate und Informationen rund um die „Helfer-vor-Ort“-Gruppe, den DRK-Hausnotruf, den Blutspendedienst und natürlich den Ortsverein selbst.

Kinderspiele, Übungen zum Erlernen der Wiederbelebung und zahlreiche weitere Aktionen zählen zu den weiteren Attraktionen des Familientages. So erwarten die jungen Festbesucher unter anderem eine Hüpfburg, ein Wurfspiel und bei gutem Wetter eine Kletterwand. Zudem haben die Mädchen und Jungen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in Erster Hilfe zu trainieren und den so genannten „Pflasterführerschein“ zu erwerben: Dabei lernen sie unter anderem, Verbände anzulegen, richtiges Verhalten bei Notfällen und das korrekte Absetzen eines Notrufs. Weiterhin gibt es eine „Märchenhafte Familienrallye“ und einen Malwettbewerb mit Straßenkreide zum Thema „Die längste Mullbinde in Steinau“.

An die Errichtung des DRK-Hauses in Steinau vor 50 Jahren erinnern original Lose und Gewinne aus 1969. Hintergrund: Mit ihrer damaligen Losbude, die auf Festen in der ganzen Region unterwegs war, trugen die Steinauer Rotkreuzler seinerzeit maßgeblich zur Finanzierung des DRK-Hauses bei.

Weitere Höhepunkte des Familientages zum 90-jährigen Bestehen des DRK-Steinau sind ein Infostand von Stadtverwaltung und örtlichem NABU zum Projekt „Main-Kinzig blüht“, eine Präsentation der Steinauer Firma KGF zum richtigen Umgang mit einem Feuerlöscher, ein Wiederbelebungstraining und am Nachmittag der Besuch der Eurasier-Hündin Ayah. Sie ist der erste Therapiehund des DRK-Kreisverbandes Gelnhausen-Schlüchtern.

Für das leibliche Wohl hat der DRK-Ortsverein Steinau übrigens auch bestens gesorgt: Es gibt Erbensuppe frisch aus der Feldküche sowie leckere Kuchen und Kaffee. Wer eigene Gefäße mitbringt, kann die leckere Erbsensuppe auch gerne mit nach Hause nehmen.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche