Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Bilder: BrachtWerk

Altstadtförderverein präsentiert sich mit buntem Angebot auf der Messe

am 13.05.2019

Am Messemittwoch, 29. Mai, in Halle 15/16 Stand 1512

Wächtersbach. Am Messemittwoch, 29. Mai, wird der Altstadtförderverein in Halle 15/16 Stand 1512 interessierte Besucher über die Aktivitäten des Vereins informieren. Als besonderen Beitrag wird er ein Gedicht von der in Brandenburg geborenen und seit 2014 in der Wächtersbacher Altstadt lebenden Susann Bsufka präsentieren. Inspiriert durch die Altstadtidylle und den Aufenthalt in der Natur fasst die Altstadtbewohnerin Eindrücke und Stimmungen zusammen und drückt sie gekonnt und modern in kurzen, klaren und schnörkellosen Gedichten aus. Eines dieser Gedichte, widmete sie ihrer neuen Heimatstadt Wächtersbach. Dieses und zwei weitere Gedichte aus dieser Reihe werden auf der Messe mit der Signatur der Dichterin als ein besonderes Souvenir käuflich zu erwerben sein.

Während des Kunsthandwerkermarktes am Himmelfahrtsdonnerstag wird sich der Altstadtförderverein Wächtersbach anlässlich der über 250-jährigen Industriekultur Steingut, zwischen Vogelsberg und Spessart, dem Thema „Wächtersbacher Keramik“ widmen. Im Hof des Anwesens Untertor 11 wird der Keramikmodelleur Gerd Hausen vom „BrachtWerk“ in Schlierbach die Entstehung der Kachel vom Gießen bis zur fertigen Kachel - bei welcher es sich übrigens um die „Altstadtpreis-Kachel“ handelt – demonstrieren und die Möglichkeiten der Produktion weiterer beliebter Firmen- und Vereinspräsente, wie zum Beispiel der Henkeltasse aufzeigen.

Des Weiteren wird im Gartensaal jeweils um 12 Uhr und um 18 Uhr eine knapp einstündige Filmvorführung über die Messe Wächtersbach und die Produktion der Wächtersbacher Keramik zu sehen sein. Der nicht vertonte Teil des Messefilms aus dem Jahr 1952 wird von der Altstadtbewohnerin und Hobbymusikerin May-Lan Nieuwenhuis musikalisch untermalt werden. Die Mitglieder des Altstadtfördervereins freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Der Eintritt ist frei, Spendengelder sind immer willkommen.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen