Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Joachim Lorenz und Peter Nickel präsentieren Buch über Franz Ludwig von Cancrin

am 08.05.2019

Neuigkeiten vom Geschichtesverein: Ausstellung "525 Jahre Bieberer Bergbau" und Ausflug am 16. Juni

Geschichtsverein würdigt Franz Ludwig von Cancrin

Biebergemünd. Joachim Lorenz und Peter Nickel vom Geschichtsverein Biebergemünd haben anlässlich des in diesem Jahr anstehenden Jubiläums „525 Jahre Bergbau Bieber“ ein Buch über den in Bieber aufgewachsenen Bergbaufachmann und Architekten Franz Ludwig von Cancrin herausgebracht. Die Autoren stellen ihr Werk am Samstag (18. Mai) im „Treffpunkt Alte Post“ um 14 Uhr in Biebergemünd-Bieber der interessierten Öffentlichkeit vor. Anschließend wird eine über Cancrin vorbereitete Ausstellung „Franz Ludwig von Cancrin anlässlich 525 Jahre Bieberer Bergbau“ in denselben Räumlichkeiten eröffnet. Die Ausstellung ist dann auch am folgenden Sonntag (19. Mai) – dem Internationalen Museumstag – und am Sonntag (26. Mai) jeweils von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei. Am Eröffnungstag ist mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Die Cancrin-Publikation kann während der Öffnungszeiten für 10,- Euro erworben werden.

Einladung zum Jahresausflug des Geschichtsvereins am 16. Juni nach Weilburg/Lahn und Braunfels

Biebergemünd. Der Jahresausflug des Geschichtsvereins Biebergemünd führt am Sonntag, 16. Juni, an die Lahn. Gestartet wird der Busausflug im Biebergemünder Ortsteil Bieber (7.30 Uhr ab Röhrig). Zustiegsmöglichkeiten bestehen an den Bushaltestellen entlang der B 276 in Bieber, Roßbach, Kassel und Wirtheim (7.50 Uhr ab Friedhof).

Die barocke ehem. Residenzstadt Weilburg wird nach einer knapp zweistündigen Fahrt erreicht. Dort erwartet die Besucher eine Stadtführung, die neben Marktplatz, Pliseehaus, auch das Schlossareal inklusive der reich ausgestatteten Innenräume umfasst. Nach dem Mittagessen im Restaurant „Schlosskelterei“ wird die Fahrt nach Braunfels fortgesetzt. Auch dort steht eine Führung durch das Fürstlich-Braunfels’sche Schloss an, welches nach Durchquerung der Altstadt erreicht wird. Anschließend besteht Gelegenheit zum Bummeln, Kaffeetrinken etc. Mit der Rückkehr in den Biebergrund ist gegen 19 Uhr zu rechnen.

Zu der Fahrt sind auch Gäste willkommen. Die Teilnehmerkosten belaufen sich für 35,- Euro, Mitglieder des Geschichtsvereins zahlen 29,- Euro. Für Kinder, Schüler sowie Studenten ohne Altersbegrenzung kostet der Ausflug 15,- Euro. Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung des Kostenbeitrages bis zum 27. Mai auf das Konto des Geschichtsvereins Biebergemünd bei der VR Bank MKB, IBAN: DE24 5066 1639 0000 5214 00 unter Angabe des/der Teilnehmernamen und des Verwendungszweckes „Jahresausflug“.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen