Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Im Eschenkar zwischen Bad Orb und Biebergemünd-Kassel mit der GNA. Bild: GNA / Hufmann

GNA lädt ein zu Fortbildungen, Exkursionen und Forschertagen

am 05.02.2019

Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung (GNA e.V.) legt neues Veranstaltungsprogramm vor

Main-Kinzig. Neben dem Natur- und Artenschutz ist für die GNA die Umweltbildung ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt. Zahlreiche Fachexkursionen führen in aktuelle Projektgebiete der GNA, wie zum Beispiel ins Bad Orber Feuchtgebiet Eschenkar (18. Mai) oder in das Storchenland in Rodenbach (26. Juni). Außerdem bietet das aus Haupt- und Ehrenamtlichen bestehende Team Vorträge, Erlebnisausflüge und botanische Führungen an. Schon am 24. März heißt es wieder: „Ein Vogelparadies in der Entwicklung“. Besucht wird der Langenselbolder Ruhlsee, an dem viele interessante Beobachtungen möglich sind. Am Samstag, 13. April, führt ein kulinarischer Kräuterspaziergang durch die Bulau von Hanau.

Berufliche Fortbildung
Am Mittwoch, 10. April, erhalten Erzieher/-innen, pädagogische Fachkräfte und andere Interessierte Gelegenheit, alles Wissenswertes über eine gelungene Gewässererkundung mit Kindern und über den Lebensraum Wasser zu erfahren. Anmeldung dringend erforderlich.

Wasserforschertage
Fixpunkte des Programms sind die Angebote für Kinder und Jugendliche. „Wir sind sicher, dass Menschen umso verantwortlicher mit ihrer Umwelt umgehen, je früher und intensiver sie deren Schätze und Schönheiten kennen gelernt haben“, berichtet Susanne Hufmann, Biologin und die Vorsitzende der GNA. Auch 2019 finden wieder viele Forschertage mit der „Wasserforscherkiste auf Tour“ im Rahmen von Schulprojektwochen, Ferienfreizeiten oder in Kindergärten und Tagesstätten statt.

Das Veranstaltungsprogramm 2019 sowie weitere Informationsflyer können kostenlos angefordert werden unter 06184 9933797 oder per E-Mail gna.aue@web.de. Außerdem bittet die GNA zur Unterstützung ihres Umweltbildungsprogramms um Spenden auf das folgende Konto bei der Raiffeisenbank Rodenbach (BIC: GENODEF1RDB): IBAN: DE 75 5066 3699 0001 0708 00. Die GNA ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen zwecks Vorlage beim Finanzamt berechtigt.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen