Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann (rechts) und VHS-Leiter Horst Günther bei der Vorstellung des neuen Programms.

Motto: "100 Jahre Wissen teilen"

am 08.01.2019

Umfangreiches VHS-Programm im Jubiläumsjahr

Main-Kinzig. Die deutschen Volkshochschulen feiern 2019 gemeinsam ihr 100jähriges Bestehen. Auch wenn die individuellen Gründungsdaten der bundesweit rund 900 Volkshochschulen recht unterschiedlich sind, so setzt das Jahr 1919 den Grundstein für die Entwicklung der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung. In keinem anderen Jahr der deutschen Geschichte wurden so viele Volkshochschulen neu gegründet wie 1919.

„Ich freue mich, im nun anstehenden Jubiläumsjahr die vielfältigen Aktivitäten unserer Volkshochschule im Main-Kinzig-Kreis begleiten und unterstützen zu können“, hob Winfried Ottmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH, anlässlich der Vorstellung des neuen VHS-Programms für das erste Halbjahr hervor. „Das Motto 100 Jahre Wissen teilen ist gerade auch vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels unserer Tage, des rasanten technischen Fortschritts und der wachsenden Anforderungen der Digitalisierung aktueller denn je und als bleibende Verpflichtung zu verstehen. Bildung ist der Generalschlüssel, der viele Türen in eine erfolgreiche Zukunft öffnen kann“, ergänzte Ottmann seine Ausführungen mit Blick auf das 164 Seiten umfassende Veranstaltungsprogramm der VHS.

Bis zum Sommer sind in 24 Städten und Gemeinden des Kreises über 880 Veranstaltungen geplant, die bereits seit Mitte Dezember über die Homepage der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH (www.bildungspartner-mk.de) gebucht werden können. Nun liegt auch das gedruckte Programmheft vor, das in einer Auflage von 11.000 Exemplaren an 220 Auslagestellen in Banken und Sparkassen, in Buchhandlungen, Arztpraxen, in den Verwaltungsstellen des Kreises, in den Main-Kinzig-Kliniken, in den Rathäusern der Städte und Gemeinden und an anderen öffentlich zugänglichen Orten kostenlos erhältlich ist.

Wie immer nehmen die Themen Beruf und EDV darin einen großen Platz ein. Immerhin sind alleine im Bereich berufliche Bildung 145 Veranstaltungen geplant, davon sechs Bildungsurlaubsveranstaltungen und 89 EDV-Seminare. Zusätzlich zu den bestehenden EDV-Kursstandorten in Schlüchtern und Gelnhausen werden im ersten Halbjahr erstmals auch Kurse in den Gemeinden Ronneburg, Hammersbach, Flörsbachtal und Schöneck angeboten.

Daneben deckt das kreisweite Kursangebot noch zahlreiche weitere Bildungsfelder ab, wozu auch die 129 geplanten Kurse, Seminare und Vorträge der Gesundheitsbildung gehören. Hier kommen zu bewährten Formaten auch ganz neue hinzu, z. B. der Themenschwerpunkt „studium vitale“, bei dem ausgewiesene Expertinnen und Experten rund um den Themenkomplex Mensch und Gesundheit referieren. Ihre Vorträge können im Bildungshaus Main-Kinzig mittels Live-Übertragung angesehen werden. Über einen Moderator wird die unmittelbare Kommunikation mit den Referenten sichergestellt. Dieses Kursformat ermöglicht es, auf das Wissen von Fachleuten zuzugreifen, die sonst wohl nicht im Main-Kinzig-Kreis zu hören wären. Der Fachbereich Gesundheitsbildung bietet zudem 13 einwöchige Bildungsurlaubsveranstaltungen zu den Themen Stressbewältigung, Ernährung und Bewegung an.

Das Sprachenangebot konnte auf elf Fremdsprachen mit 211 Kursen erweitert werden. Der Bereich Englisch mit 83 Angeboten macht wie üblich den quantitativ größten Anteil aus. Für Schülerinnen und Schüler werden spezielle Kurse vorgehalten, unter anderem ein Vorbereitungskurs „Englisch für das Abitur“. Im Grundangebot wurde die Zahl der „Auffrischungskurse“ in den häufiger gesprochenen Fremdsprachen erhöht. Im Bereich der „seltenen“ Sprachen gibt es erstmals Kroatisch, Bosnisch und Serbisch im Programm.

Außerdem sind im Kapitel „Spezial“ ab Seite 135 des Programmes fünf besondere Themenschwerpunkte des Halbjahres zu entdecken. Diese werden aus inhaltlich zueinander passenden Veranstaltungen der verschiedenen Programmbereiche zusammengestellt.

Information und Kursanmeldung über Bildungspartner Main-Kinzig GmbH, Telefon 06051 91679-0, Fax 06051 91679-10 oder per E-Mail an Adresse vhs(at)bildungspartner-mk.de

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen