Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Literaturstammtisch erhielt „Einblick ins Gehirn“

am 14.09.2018

Oskar Soliga besprach David Eaglemans „The Brain“

Wächtersbach. Intensiv diskutiert wurde nach einer Buchvorstellung im Rahmen des 13. Literaturstammtischs in der Wächtersbacher Wirtschaft Kikeriki: Die Literaturliebhaber wurden von Oskar Soliga in David Eaglemans „The Brain“ eingeführt, ein spannendes Buch zum Thema Hirnforschung, in dem der Autor und promovierte Neurowissenschaftler populärwissenschaftlich und sehr anschaulich darlegt, was es heisst, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Als „Rockstar unter den Naturwissenschaftlern“ gefeiert, gelingt es Eagleman, die Leserschaft durch eine Mischung aus wissenschaftlichen „Anreißern“ und unterhaltsamen Geschichten mitzunehmen auf diese spannende Reise. Philosophische Gedanken wechseln sich ab mit Fakten, „wer von Stephan Hawking die Bücher kennt – das geht so in die Richtung“, wie Soliga erläuterte.

Was sind wir? Was ist unser Gehirn? Was macht uns aus? Was bedeutet: Bin ich die Summe meiner Erinnerungen“, warf Soliga analog zur Lektüre Fragen auf, die zu intensiven Diskussionen führten. Über Sigmund Freud, Déjà-vu-Erlebnisse, virtuelle Kopien des Gehirns, Paralleluniversen, schwarze Löcher und die Frage, was einen Menschen mehr ausmacht: Die Gene oder das Umfeld. „Was ist die Seele?“, lautete eine Frage, die die Anwesenden lange Zeit beschäftigte. Der Wunsch, in dieser gedanklichen Richtung einen weiteren Austausch zu pflegen, sorgte dafür, dass Oskar Soliga für den nächsten Literaturstammtisch am 9. Oktober zusagte, ein Buch von Stephen Hawking vorzustellen. Mit von der Partie wird an diesem Abend auch Ulrich Kreis sein, der aufgrund der intensiven Gespräche seine Vorstellung des Krimis „Falkan und der einsame Passagier“ ebenfalls auf diesen Abend verschob.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen