Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

"Mach Dir ein Bild von Deiner Umwelt!" – tolle Preise zu gewinnen

am 09.08.2018

Fotowettbewerb NaturUmweltKlima „geht in die heiße Phase“

Main-Kinzig. Noch bis zum Montag, 17. September, können Fotos für den Fotowettbewerb NaturUmweltKlima eingeschickt werden. Es winken wertvolle Sachpreise. Der Fotowettbewerb „NaturUmweltKlima“ für Kinder und Jugendliche wurde von der Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung (GNA) ins Leben gerufen und widmet sich der Umwelt, Natur und den Landschaften im Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. In drei Altersklassen werden jeweils drei Sieger ausgezeichnet. Auch Kindergartenkinder sind gefragt, denn technische Perfektion oder die beste Ausrüstung stehen nicht im Vordergrund. Stattdessen sind Kreativität und der besondere Blick auf die Umwelt, aber auch auf deren Probleme, gefragt.

Was muss beachtet werden?

Jede Einsendung umfasst maximal zwei Fotos. Die Fotomotive sollen aus dem Main-Kinzig-Kreis oder der Stadt Hanau stammen und in der Zeit vom 1. März bis zum 15. September 2018 aufgenommen worden sein. Die Fotos sollen digital (mindestens 5 MB) zur Verfügung stehen. Inhaltliche Veränderungen und Bildmontagen am PC sind nicht erwünscht. Alle Einsendungen bitte an gna.aue@web.de.

Was kann man gewinnen?

Für die Bereitstellung wertvoller Sachpreise konnte die GNA die Sparkasse Hanau, die Kreissparkassen Gelnhausen und Schlüchtern, die Raiffeisenbank Rodenbach und die Apotheke am Rathaus in Niederrodenbach gewinnen. Für jede Altersgruppe stehen spannende Preise bereit, darunter ein Mikroskopie-Kofferset, spannende KOSMOS-Experimentierkästen, Schüler-Binokulare, kindgerechte Digitalkameras, Wildtierkameras und vieles mehr. Alle Teilnehmer erhalten außerdem eine schöne Urkunde.

Wie geht es weiter?

Die Gewinnerfotos und viele weitere Bilder werden vom 15. Oktober bis 26. Oktober 2018 in einer Ausstellung im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen zu sehen sein. Schirmherrin ist die Erste Kreisbeigeordnete und Umweltdezernentin Susanne Simmler.

Mehr Informationen finden sich unter: www.gna-aue.de/fotowettbewerb/. Bei Fragen rund um den Wettbewerb stehen GNA-Mitarbeiter unter der Telefon-Nummer 06184 9933797 zur Verfügung. Hier kann auch das kostenlose Faltblatt angefordert werden.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen