Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche

Am Samstag, 26. Mai, um 19 Uhr: Musikalische Sagenwelten werden eröffnet

am 17.05.2018

Festliches Open-Air-Konzert des „Jungen Sinfonieorchesters des Main-Kinzig-Kreises“

Gelnhausen / Main-Kinzig. Der Bürgermeister der Barbarossastadt Gelnhausen, Daniel Glöckner, wird mit einem festlichen Open-Air-Konzert des „Jungen Sinfonieorchesters des Main-Kinzig-Kreises“ unter dem spannenden Programm-Titel "Sagenwelten"  im Schlosshof Meerholz, die Meerholzer Kulturtage am Samstag, 26. Mai, um 19 Uhr eröffnen.

Der Besucher begibt sich mit dem Klangkörper der drei regionalen Musikschulen im Verband deutscher Musikschulen (VdM), Musikschule Schöneck-Nidderau, Paul-Hindemith-Musikschule Hanau und die ortsansässige Musikschule Main-Kinzig, auf eine Reise durch das Reich der Mythen und Sagen.

Das Programm des Ensembles unter der Leitung von Christoph Möller enthält eine deutsche Erstaufführung: Charles Villiers Stanfords 2. „Irish Rhapsody“ op. 84 „The Lament for the Son of Ossian“, die von Christoph Möller aus den bislang nur als Autograph des Komponisten vorliegenden Noten übertragen wurde. Daneben werden Albert Lortzings Ouvertüre zur Oper „Undine“, Felix Mendelssohns Ouvertüre „zum Mährchen von der schönen Melusine“, Maurice Ravels „Pavane pour une infante défunte“, Jean Sibelius‘ „Valse triste“ und die „English Folk Song Suite“ von Ralph Vaughan Williams erklingen.

Sollte der Wettergott den Meerholzer Kulturtagen nicht freundlich gesonnen sein, wird in die Sport- und Kulturhalle Meerholz ausgewichen.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen