Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Bild: J. Brauns

ADFC-Aktion bei Bike-Work-Desch: Stopp dem Fahrradklau!

am 12.03.2018

ADFC codiert Fahrräder bei Bike Work Desch am Samstag, 24. März, von 10 bis 14 Uhr

Gelnhausen / Main-Kinzig. In Zusammenarbeit mit „Bike Work Desch“, Altenhaßlauer Straße 21 in Gelnhausen, bietet der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) am Samstag, 24. März, von 10 bis 14 Uhr, Fahrrad-Codierungen an. Die Räder werden nach einem bundeseinheitlichen System codiert. Ein Spezialgerät prägt in das Sattelrohr des Fahrradrahmens einen einmaligen Schlüssel. Die Prägung ist gut sichtbar und mit einem Hinweis versehen. Gestohlene Räder mit dem Code sind praktisch unverkäuflich, da sich die Zeichen nicht entfernen lassen. Damit  ist das Rad für Diebe uninteressant. Der Code gibt verschlüsselt die Adresse des Besitzers an. Der Besitzer eines gestohlenen und wiedergefundenen Rads kann von einer Polizeidienststelle oder vom Einwohnermeldeamt festgestellt werden.

Wer sein Rad codieren lassen will, muss einen Eigentumsnachweis, z.B. die Rechnung und einen Personalausweis mitbringen. Die Codierung kostet zehn Euro, ADFC-Mitglieder zahlen fünf Euro. Für alle, die bei dieser Aktion dem Club beitreten, ist die Codierung kostenlos. Zur Vorbereitung kann man sich ein  Codier-Auftragsformular im Internet unter www.adfc-main-kinzig.de/dokus/cod_auftrag_mkk.pdf herunterladen, zweifach ausdrucken, ausfüllen und zum Codieren mitbringen.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen