Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Nebelszene - Stadtrand Bad Orb. Bild: Printhouse Bad Orb / ten

Ausbildung Natur- und Landschaftsführer/in startet im Sommer / Infoabend am 5. Februar

am 10.01.2018

Teilnehmer lernen die naturkundlichen Grundlagen des Spessarts kennen

Jossgrund / Main-Kinzig. In der Zeit von Juli bis Oktober findet eine Ausbildung „Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/in für den Naturraum Hessischer Spessart“ statt. Die Ausbildung wird vom Naturpark Hessischer Spessart in enger Zusammenarbeit mit der Naturschutz-Akademie Hessen (NAH) mit Sitz in Wetzlar durchgeführt.

Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer verstehen sich als Botschafter ihrer Region. Während ihrer Ausbildung werden sie gezielt darauf vorbereitet, Gästen und Einheimischen die Natur und die Landschaft ansprechend vorzustellen und Naturerlebnisse zu vermitteln, spannende Führungen für Kinder zu gestalten, aber auch die regionale Heimatgeschichte und die Kultur in ihre Führungen einzubeziehen. Die Teilnehmer lernen die naturkundlichen Grundlagen des Spessarts kennen sowie allerlei Interessantes und Phänomenales aus dem Themen­umfeld Mensch-Kultur-Landschaft. Ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung liegt bei der Kommunikation und der Didaktik.

Während der Ausbildung erarbeiten die Teilnehmer eine Führung zu einem selbst gewählten Thema. Damit wird bereits der erste Grundstein für die spätere Tätigkeit gelegt. Begleitet von bereits erfahrenen Natur- und Landschaftsführern entsteht ein Netzwerk mit einem breit gefächerten Angebot für Einheimische und Touristen, Kindergärten, Jugendherbergen und Schulen.
 
Die Ausbildung findet ausschließlich innerhalb des Naturparks Spessart statt und ist in drei Abschnitte unterteilt. Die einzelnen Zeiträume sind:

Dienstag, 31. Juli bis Samstag, 4. August 2018

Freitag, 5. Oktober bis Sonntag, 7. Oktober 2018

Freitag 26. Oktober bis Sonntag, 28. Oktober 2018

Veranstaltungsorte und Inhalte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20  Personen begrenzt. Sollte die Zahl der Bewerber höher sein, behalten sich die Träger vor, eine Auswahl zu treffen.

Interessierte sollten gute kommunikative Fähigkeiten mitbringen und bereit sein nach der Ausbildung Führungen im hessischen Spessart anzubieten. Voraussetzung ist zudem der Umgang mit E-Mail und Internet. Von Vorteil ist, wenn die zukünftigen Natur- und LandschaftsführerInnen auch während der Woche und speziell auch für Kindergruppen und Schulklassen Veranstaltungen anbieten könnten.

Für Interessierte beginnt am Montag, 5. Februar, um 19 Uhr ein Informationsabend im Bildungszentrum - Bildungspartner Main-Kinzig GmbH, Frankfurter Straße 30, 63571 Gelnhausen.
Anmeldungen nehmen die Naturpark-Geschäftsstelle oder die Naturschutzakademie Hessen entgegen:  
Naturpark Hessischer Spessart, Georg-Hartmann-Straße 5 - 7, 63637 Jossrund-Burgjoß, Telefon: 06059 906783, E-Mail: info@naturpark-hessischer-spessart.de
Naturschutz-Akademie Hessen, Friedensstraße 26, 35778 Wetzlar, Telefon 06441 92480-14, E-Mail: b.neugirg@na-hessen.de.

Alle gemeldeten Personen erhalten einen Fragebogen, den sie gemeinsam mit einer kurzen Bewerbung bis zum 19. Februar an den Naturpark senden. In einem Auswahlverfahren werden dann bis Ende Februar  20 Teilnehmer für den hessischen Spessart ausgewählt.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen