Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Der Gießener Gitarrist Kai Picker

Musik als internationale Sprache - grenzüberschreitendes Programm

am 20.06.2017

Musikschule lädt für 25. Juni ins Forum ein

Gelnhausen. Am Sonntag, 25. Juni, präsentiert sich die heimische Musikschule Main-Kinzig / Gelnhausen in Kooperation mit dem Kultursommer Main-Kinzig / Fulda, mit einem internationalen Kollegium und Gästen, um 18 Uhr im Barbarossasaal des Gelnhäuser Main-Kinzig Forums. Mit einem im wahrsten Sinne grenzüberschreitenden Programm sprechen Solisten wie der Gießener Gitarrist Kai Picker, die Frankfurter Harpsolistin Linda Krieg, die japanische Pianistin Ryoko Maebashi neben der argentinischen Cellistin Christine Lohrmann und den international besetzten Ensembles Pianomania und Cuatro Naciones (Vier Nationen) eine weltmusikalische und völkerverständliche Sprache aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Da werden Klassik, Jazz und Folklore ebenso wenig fehlen, wie Lyrik und und Experimentelles. Chopin wird auf Piazolla, festgelegt Aufgeschriebenes auf spontan Improvisiertes und Traditionelles auf zeitgenössische Experimente treffen. Federführend mit dabei auch die Pianistinnen Maja Soberka (Polen) und Katrin Saravia, der Saxophonist Christian Felke, die Pianistin Oksana Tkachova aus der Ukraine sowie der experimentierfreudige Querflötist Walter Dorn. Harry Wenz sorgt für das tiefe Fundament am Bass.

Der Eintritt beträgt € 12,-, Ermäßigte zahlen € 6,-. Für das leibliche Wohl ist durch das Catering des Hauses gesorgt. Karten und weitere Auskünfte sind unter dem Anschluss 06051 / 14015 oder der Mailadresse info@mkk-musik.de der Musikschule Main-Kinzig erhältlich. Die Webadresse lautet: www.mkk-musik.de

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen
Auslagestellen Mein Blättche