Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
3.000,- Euro Preisgelder gibt es für die besten Projekte und Vorschläge

3.000,- Euro Preisgelder für „Mach dich stark für Generationengerechtigkeit“

am 10.07.2016

Elisabeth-Preis der Caritas Fulda 2016: Bewerbungsfrist endet am 31. Juli

Fulda (cif). Noch bis zum Ende Juli können für den Wettbewerb um den diesjährigen Elisabeth-Preis des Caritasverbandes für die Diözese Fulda Projekte und Initiativen eingereicht werden. Das Thema des Wettbewerbs gibt die Caritas-Jahreskampagne 2016 vor: Mach dich stark für Generationengerechtigkeit. „Alle Projekte also“, erläutert Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch, „die sich für ein positives und unterstützendes Miteinander der verschiedenen Generationen einsetzen und auf einen fairen Umgang miteinander zum Wohle aller hinzielen, haben gute Chancen auf den Preis. Also bitte: Bewerben Sie sich auf jeden Fall!“
Die Bewerbung ist unkompliziert und auch schnell getan – Unterlagen zur Ausschreibung sind als Download unter www.caritas-fulda.de im Internet abrufbar: Bitte dazu einfach im Hauptmenü unter Engagement „Elisabeth-Preis“ anklicken. Gerne können Interessierte aber die Ausschreibung mit den Bewerbungsunterlagen per Mail unter oeffentlichkeitsarbeit(at)caritas-fulda.de anfordern. Die unabhängige Jury des Elisabeth-Preises mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Medien tritt im Spätsommer zusammen. Das Preisgeld für die ausgezeichneten Projekte beträgt insgesamt 3.000,- Euro. Die Preisvergabe erfolgt bei einem Festakt am 18. November im Stadtschloss zu Fulda.

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen