Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Vor der Konzerthalle, von links: Andrea Schekelmann (Lions Club Main-Kinzig Interkontinental), Gerhard Heim (Lions), Christian Kinner (Präsident), Annette Leske und Dorothee Müller („Schwanennest“/Behindertenwerk Main-Kinzig), Volker Bernhart („DelicaTon Freigericht“) und Dr. Ralph Philipp Ziegler (Neue Philharmonie Frankfurt).

„FrühlingsROCKsinfonie“ mit Premiere des "Stillen Tals" in Orb

am 12.05.2016

Klassik-/Crossover-Benefizonzert in Bad Orb zugunsten des Hanauer „Schwanennest“

Bad Orb (ez). Duftige Klassik und kerniger sinfonischer Rock: Die „FrühlingsROCKsinfonie“ am 11. Juni (19 Uhr) dürfte zu einem Höhepunkt der diesjährigen Konzertsaison im Main-Kinzig-Kreis werden. Die Neue Philharmonie Frankfurt und der Kult-Männerkammerchor „DelicaTon Freigericht“ stehen mit den Gesangssolisten Jessica Born und Achim Dürr gemeinsam auf der Bühne der Bad Orber Konzerthalle. Veranstalter des Benfizkonzertes ist der Lions Club Main-Kinzig Interkontinental. Der Erlös ist für den Ausbau des „Schwanennests“ (Hanau), einer Betreuungseinrichtung des Behindertenwerks Main-Kinzig bestimmt. Und weil die Lions fleißig Sponsoren geworben haben, sind die Produktionskosten inzwischen nahezu gedeckt, sodass die Eintrittsgelder munter in das anvisierte Projekt fließen können.
Die Lions, vertreten durch den Präsidenten Christian Kinner, Gerhard Heim, Marion Wögler und Andrea Schekelmann, stellten gemeinsam mit Dr. Ralph Philipp Ziegler, dem Künstlerischen Leiter der Neuen Philharmonie Frankfurt, Volker Bernhart von „DelicaTon“ und Annette Leske sowie Dorothee Müller („Schwanennest“) im Hotel an der Therme vor, was die Besucher so alles erwartet.
Die FrühlingsROCKsinfonie bringt, und dafür ist die Neue Philharmonie bekannt, Crossover in Reinform. Das heißt, der erste Konzertteil ist der Klassik gewidmet, darunter Mendelssohn Bartholdys „Hebriden“ und Griegs „Landerkennung“; aber auch einer regionale Spezialität. Denn hier kommt zusammen, was zusammengehört, wenn die Komposition des früheren Bad Orber Musikdirektors Albert Jung, „Das stille Tal“, eine Kantate zum Volkslied „Im schönsten Wiesengrunde“, zum ersten Mal in Bad Orb erklingt, und Musik und Ort zusammenkommen. In Offenbach und Hanau war sie 2015 zu hören. Nun sind aller guten Dinge Drei, denn erneut wagt sich auch „DelicaTon“ mit seinem Leiter Matthias Schmitt an das schwierige Werk, das bei der Uraufführung das Publikum zutiefst beeindruckte. „Das Lied ist ein Kunstwerk, das fast 50 Jahre im Notenarchiv der Kurverwaltung lag“, wertete Dr. Ziegler, der es „ausgegraben“ hat. „DelicaTon wird neben weiteren klassischen Werken auch humorvolle à capella-Beiträge bringen. Im zweiten Konzertteil stehen Filmmusiken ebenso auf dem Programm, wie Werke verstorbener Größen, wie Roger Cicero oder Udo Jürgens. Was Schokolade und 007 verbindet, wird zwar noch nicht verraten; ist aber im Juni zu hören. Sowohl der Männerchor, als auch die Philharmoniker haben Beatles-Titel eingepackt, und Steven Lloyd Gonzàlez dirigiert zum zweiten Mal in Bad Orb.
Das „Schwanennest“ ist ein Haus zur Kurzzeitunterbringung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung, eine Einrichtung, die den Eltern in Betreuungsengpasszeiten Entlastung bringt. Die Kinder kommen aus ganz Deutschland. Es hat 13 Plätze. Und das sind viel zu wenige. Daher wird es einen Neubau mit weiteren 14 Plätzen geben, der 2017 bezogen werden soll. Investor und Gelände sind gefunden. Das Gebäude wird angemietet. Die Kurzzeitunterbringung wird üblicherweise von Kostenträgern  übernommen. Allerdings muss das Haus auch entsprechend ausgestattet werden, und hier kommt der „Löwe“ ins Spiel. „We serve“, erläuterte Christian Kinner, ist unser Motto, „wir wollen für andere einstehen, und gerade hier geht es um Menschen mit schweren Schicksalsschlägen.“
Übrigens: Die FrühlingsROCKsinfonie gilt als Indoor-Variante der Wilhelmsbader Sommernacht oder des Offenbacher Lichterfestes und findet nach 2014 zum zweiten Mal statt.
Kartenvorverkauf
Tickets gibt es bei der Tourist-Information Bad Orb sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.adticket.de zum Preis von 32,- Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühren). Ermäßigungen für Schüler und Studierende (18,- Euro).

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen