Menü Button Lupe
Bad Orber Blättche - Logo
Bad Orber Blättche - Startseite
Bad Orber Blättche
Der Aufbau der Kicker dauerte noch bis tief in die Nacht des gestrigen Donnerstags. Bild: Simon-Press

Auch schwerstkranke Kinder wollen spielen

am 03.03.2017

Spendenübergabe von 1 Tonne Kickertische an Gießener Kinderkliniken

Giessen. Der 2006 bei einem Anschlag lebensgefährlich verletzte Engelbert Diegmann ist Vorsitzender der Deutschen Tischfussballjugend und ehrenamtlich für den Nachwuchs in rund 400 deutschen Vereinen verantwortlich.

Am heutigen Freitag, 3. März, bringt Diegmann eine Tonne Kickertische für die Gießener Kinderkliniken mit, denn er erinnert sich, wie langweilig lange stationäre Aufenthalte sind. Da viele Kinder vom Kickern begeistert sind, und auch schwerstkranke Kinder kickern können, werden in den nächsten Jahren 1.000 Kickertische mit einem Gewicht von 100 Tonnen im Wert von rund 700.000,- Euro in Kinderkrankenhäuser abgegeben. Der bundesweite Auftakt findet dabei am 3. März in Gießen statt. (Engelbert Diegmann rechnet die Kickertische in Tonnen, da ihm nach den Übergaben immer das Kreuz wehtut).

Die Aktion „So viel Freude“ (www.sovielfreude.de) wird gemeinsam mit der Deutschen Kinderkrebsstiftung, der Deutschen Kinderherzstiftung, der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung und Paulinchen - der Initiative für brandverletzte Kinder durchgeführt. Da es für psychisch belastete und traumatisierte Kinder keine bundesweite Patientenorganisation gibt, übernimmt das Engelbert Diegmann selbst ("Ich bin die Lobby").

Im Beisein der Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz erhalten am Freitag folgende Einrichtungen hochpreisige, in Deutschland gefertigte Kickertische:

- 1x Kinderkrebsstation Peiper, Gießen

- 1x Caritas-Kindergruppe für Kinder psychisch erkrankter Eltern, Gießen

- 2x Kinderwohnheim Evangelische Stiftung, Arnsburg

- 2x Stationäre Kinderpsychiatrie, Marburg

- 2x Leppermühle, Buseck

- 1x Mutter-Kind-Vorsorgeklink "Anne Frank", Laubach

- 1x Familienzentrum Kinderkrebs, Gießen

Vertreter der Einrichtungen werden anwesend sein. Die Kickertische werden vom größten industriellen Arbeitgeber Gießens, der Tucker GmbH mitfinanziert. Tucker-Chef Thomas Ehrhardt nimmt ebenfalls begeistert an der Übergabe teil.

Social Button Facebook Social Button Facebook - Wide
Social Button Google+ Social Button Google+ - Wide
Social Button Twitter Social Button Twitter - Wide
comments powered by Disqus

Privater Kleinanzeigen-Markt

Alle Kleinanzeigen ansehen